OPUS


Auslegung der horizontalen Antriebseinheit eines bestehenden Winkelfräskopfes

  • Ziel der Diplomarbeit ist es, eine serientaugliche Änderungs- bzw. Neukonstruktion der horizontalen Antriebseinheit für den bestehenden Winkelfräskopf der Werkzeugmaschinen FB450 und FB600 der Firma EMCO Maier GmbH zu durchzuführen. Diese muss kosteneffizient die aktuell übermäßig hohe Wärme- und Geräuschentwicklung verhindern, ohne dabei die Fräskopfgeometrie, die Fräskopffunktionen oder die SK40 Reibkegelaufnahme hauptspindelseitig zu beeinflussen. Die derzeit hohen Nacharbeits- und Servicekosten sollen dadurch wesentlich vermindert werden. Unter Berücksichtigung dieser Forderungen wird zunächst die bestehende Konstruktion auf deren Schwachstellen untersucht und lt. VDI2221, sowie weiterführender Literatur, die einzelnen Entwicklungsschritte bis zur Prototyptestung durchlaufen. Zum Abschluss der Diplomarbeit werden die einzelnen Gesamtentwürfe beschrieben und auf Grund der ermittelten Ergebnisse bewertet.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Gerhard Sendlhofer
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-10461
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2010
Release Date:2011/03/09
GND Keyword:Fräsmaschine
Institutes:02 Maschinenbau
Dewey Decimal Classification:620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $