OPUS


Implementierung des Instandhaltungs- und Wartungsprogrammes IWIS QM in der Wasserversorgung

  • Das Ziel dieser Diplomarbeit ist es, herauszuarbeiten, ob die branchenübergreifend genutzte Software IWIS QM auch für die Verwaltung der Anlagendaten von Trinkwasserversorgern geeignet ist. Dabei sollen der Gliederungsvorschlag des Zweckverbandes Hainichen berücksichtig werden. Dieser kann in Anhang 1 eingesehen werden. Nachdem der Zweckverband Hainichen und das Instandhaltungs- und Wartungsprogramm vorgestellt wurde, werden die Anlagen in ihrer Funktion und den Bestandteilen beschrieben und vorzunehmende Instandhaltungsmaßnahmen beleuchtet. Anschließend wird verdeutlicht, wie die Anlagenarten in IWIS QM einzuarbeiten sind. Mit Hilfe des Wasserversorgungsgebiet Hainichen wird gezeigt, wie die Anlagen und zugehörige Wartungen in das Programm implementiert wurden. Nach der Beleuchtung wichtiger Funktionen, die das Programm anbietet, werden Schlussfolgerungen zur Nutzung des Programmes gezogen und die weitere Vorgehensweise bei der Einführung erläutert

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Tanja Grancagnolo
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-10471
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2011
Release Date:2011/03/14
GND Keyword:Instandhaltungsplanung; Wasserwirtschaft
Institutes:03 Mathematik / Naturwissenschaften / Informatik
Dewey Decimal Classification:600 Technik, Technologie
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $