OPUS


Umsetzung von Augmented Reality in Rich Internet Applications am Beispielvon Adobe Flash

  • Ziel dieser Arbeit ist es, die Umsetzung von Augmented Reality Anwendungen als Rich Internet Application aufzuzeigen. Dafür werden die für die Erstellung einer solchen Anwendung grundlegenden Themengebiete der Displayarten, der Kalibrierung und Registrierung sowie der Darstellung von virtuellen Objekten in einer realen Umgebung erläutert und anschließend ausgewählte Verfahren am Beispiel von Adobe Flash umgesetzt. Dabei wird besonders auf verschiedene markerbasierte Registrierungsverfahren und auf die Darstellung von dreidimensionalen Objekten in Flash eingegangen sowie eine Bewertung der vorgestellten Systeme vorgenommen. Es wird unter zu Hilfenahme zweier Tracking-Bibliotheken das Konzept für eine markerlose Augmented Reality Anwendung erstellt.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Thomas Hurtig
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-10623
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2010
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2011/03/15
GND Keyword:Erweiterte Realität <Informatik>
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:004 Datenverarbeitung; Informatik
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $