OPUS


Konzeption, Inbetriebnahme und Verwaltung eines modernen WLAN mit rollenbasiertem Zugang

  • Ziel der Bachelorarbeit ist es, eine Indoor-WLAN-Installation im neuen Geschäftsgebäude der Firma ergoDATA GmbH zu planen und umzusetzen, sodass vorher festgelegte Bereiche optimal mit WLAN versorgt werden. Dabei bekommen verschiedene Nutzergruppen, wie Gäste und Mitarbeiter der Firma, unterschiedliche Berechtigungen zugewiesen. Diese reichen von der Beschränkung der Bandbreite bis hin zur Nutzung der internen Ressourcen. Somit soll verhindert werden, dass z.B. Gäste auf die firmeneigenen Server Zugriff erhalten, sich aber dennoch frei im Internet bewegen können. Das soll mithilfe Virtueller LANs (VLAN) und einer Authentifizierung an einem RADIUS-Server erreicht werden. Weiterhin soll das drahtlose Netzwerk neben dem bisher üblichen WLAN Standard IEEE 802.11g auch mit der aktuellsten Technologie IEEE 802.11n parallel dazu betrieben werden, um das System zukunftssicher zu gestalten.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (7526 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Steffen Ikert
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-10902
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2010
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2011/03/17
GND Keyword:Drahtloses lokales Netz
Institutes:01 Elektro- und Informationstechnik
Dewey Decimal Classification:004 Datenverarbeitung; Informatik
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $