OPUS


Der Stellenwert des immateriellen Anlagevermögens am Beispiel von drei bedeutenden deutschen Konzernen

The value of intangible assets at the example of three significantGerman concerns

  • Ziel der Bachelorarbeit ist es, die Bedeutsamkeit der immateriellen Vermögensgegenstände sowie deren Auswirkungen an drei ausgewählten Unternehmen aufzuzeigen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Bereichen Forschungs- und Entwicklungskosten sowie Geschäfts- und Firmenwert. Dazu werden im ersten Teil der Arbeit theoretische Grundlagen zur Bilanzierung von immateriellen Vermögensgegenständen erläutert, welche im zweiten Teil der Analyse zur Anwendung kommen.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Katharina Arndt
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-11348
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2010
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2011/05/02
GND Keyword:Bilanzanalyse; Entwicklungskosten; Firmenwert; Forschungskosten; Goodwill; Immaterieller Anlagewert
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $