OPUS


Optimierung der Conversion eines Reiseportals, im Speziellen Landingpages und Buchungsstrecken, unter besonderer Betrachtung der Usability

  • Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Untersuchung der Buchungsstrecke des Online-Reiseportals Reisen.de unter besonderer Betrachtung der Usability (zu Deutsch: Gebrauchstauglichkeit). Dazu wird Reisen.de zunächst mit drei Konkurrenz-Portalen verglichen. Es werden die aus einem Usability-Test identifizierten Probleme diskutiert. Besonderen Wert wird dabei auf das Surferlebnis und den Nutzungserfolg gelegt. Untersucht wird vor allem inwieweit die Optimierung der Webseite den Nutzern eines Reiseportals zugutekommt. Basierend auf den Untersuchungsergebnissen werden Empfehlungen für eine Optimierung genannt und vorgestellt. Vor allem Unternehmen, die ihr Geld ausschließlich im Internet verdienen, sind auf die problemlose und intuitive Interaktion der Benutzer mit ihrer Webseite angewiesen. Aus Recherche1 ging hervor, dass die Untersuchung der Usability für Unternehmen wegen Kosten- und Zeitgründen teilweise eine abschreckende Wirkung besitzt. In der Praxis wird deshalb oft darauf verzichtet. Eine kritische Auseinandersetzung mit den gewonnenen Erkenntnissen und ein Ausblick auf weitere Möglichkeiten in Bezug auf die Optimierung von Reiseportalen schließen die Arbeit ab.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (10181 KB) deu

    Diplomarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Philipp Elzner
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-13085
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2009
Release Date:2011/06/07
GND Keyword:Internet; Telemarketing; Tourismus
Institutes:01 Elektro- und Informationstechnik
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $