OPUS


Kommunikations- und Motivationsmanagement im Trainings- und Wettkampfprozess

  • Die Bachelorarbeit beschäftigt sich mit Kommunikations- und Motivationsstrategien im Hinblick auf den Spitzensport und gibt Aufschluss darüber, wie diese in der Praxis angewendet werden können. Der theoretische Teil dieser Arbeit bildet die Grundvoraussetzung um im Sport erfolgreich arbeiten zu können. Er befasst sich zunächst mit dem verhaltensorientierten Verständnis von Kommunikationsprozessen sowie der Wichtigkeit von Führungspersonen und Motivation im Leistungssport. Ziel dieser Arbeit ist es, mit Hilfe von ausgewählter Fachliteratur die theoretisch erarbeiteten Möglichkeiten und Ebenen von Kommunikations und Motivationsprozessen fachgerecht auf die Praxis anzuwenden, ggf. weiterzuentwickeln, sowie mit Hilfe von Beispielen zu verdeutlichen. Darüber hinaus werden anhand eines Experteninterviews mit Ralf Rangnick, die wichtigsten Thesen dieser Arbeit, sowie die enorme Bedeutung von Kommunikations- und Motivationsfaktoren im Leistungssport untermauert.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (944 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Henning Rießelmann
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-1526
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2009
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2010/01/14
GND Keyword:Kommunikation; Leistungssport; Motivation
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:796 Sportarten, Sportspiele
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $