OPUS


Optimierung eines Stahlkassettenprofilquerschnitts für den Kraftwerksbau hinsichtlich seiner Tragfähigkeit bei gleichem Materialeinsatz

Optimization of the cross-sectional profile of a liner tray in the area of power plant construction considering it’s bearing load capacity without altering the quantity of material used

  • Ziel der Bachelorarbeit ist es, ein Stahlkassettenprofil hinsichtlich seiner vorhan-denen Tragfähigkeit so zu verbessern, dass größere Windlasten aufgenommen werden können. Der Einsatzort der Kassette sind Kraftwerksfassaden. Aufgrund der großen Höhen über 150m reicht die Tragfähigkeit des bisher eingesetzten Profils nicht überall aus. Der Einsatz einer Sicke im Flansch der Kassette bildet ein zusätzlich aussteifendes Element. Die größere Tragfähigkeit des ertüchtigten Profils soll hier rechnerisch nachgewiesen werden.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (1137 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Felix Leumann
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-14840
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2011
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2011/09/15
GND Keyword:Berechnung; Platte; Stahlbau; Tragfähigkeit
Institutes:02 Maschinenbau
Dewey Decimal Classification:620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $