OPUS


Plötzlich 18 : Notwendigkeit der Betreuung Jugendlicher in der öffentlichen Ersatzerziehung über das 18. Lebensjahr hinaus

  • Inhalt dieser Bachelorarbeit ist die Notwenigkeit der Betreuung junger Volljähriger in der öffentlichen Ersatzerziehung, speziell in der Heimerziehung oder sonstig betreuter Wohnformen. Diese Literaturarbeit untersucht die Voraussetzungen, also die Tatbestandsmerkmalen für eine Betreuung nach § 41 SGB VIII i.V.m. §§ 27, 34 und 36. Mit Blick auf entwicklungspsychologische sowie sozilogische Aspekte und Ergebnissen aus der Jugendforschung ergeben sich klare Anforderungen an die Jugendhilfe.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Susan Lohse
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-14985
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2011
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2011/09/20
GND Keyword:Erwachsener; Heranwachsender; Jugendhilfe
Institutes:05 Soziale Arbeit
Dewey Decimal Classification:360 Soziale Probleme und Sozialdienste; Verbände
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $