OPUS


Die Trainerausbildung im Eiskunstlauf in der DDR

Coaches education of figure skating in GDR

  • Welche bedeutende Rolle der Sport in der DDR inne hatte, sowie Institutionen und Leitungsorgane, die den Lebensbereich in einem politischen Diskurs bedingten und wie sich die Ausgangssituation für den Sport nach dem 2. Weltkrieg überhaupt darstellte, wird innerhalb der zugrundeliegenden Arbeit vorgestellt, beschrieben und ausgewertet. Davon ausgehend werden überleitend Erkenntnisse zum Trainerwesen als entscheidendes Teilsystem für einen angestrebten Erfolg im Leistungssport der DDR wiedergegeben. Damit in Zusammenhang stehen Entwicklungsetappen bezüglich einer Trainerausbildung und Arbeitsstruktur in der Sportart Eiskunstlauf. Wie sich die Anfänge für jene Sportart gestalteten sowie welche wissenschaftlichen Komponenten einer Ausbildung zum Eiskunstlauftrainer zu Grunde lagen, findet in der Dokumentation Beantwortung.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Tina Grassow
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-39102
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2013
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2014/04/15
GND Keyword:Ausbildung; Deutschland <DDR>; Eiskunstlauf; Trainer
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:796 Sportarten, Sportspiele
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $