OPUS


Dialogmarketing im Web 2.0 als Option für Unternehmen mit kleinen Zielgruppen : am Beispiel von Risiko- und Extremsport Unternehmen

Dialogmarketing using Web 2.0 as a chance for companies with small target groups : using the example of risk- and extremsports companies

  • Die vorliegende Arbeit soll Aufschluss über die Frage geben, welche Möglichkeiten sich für Unternehmen mit kleinen Zielgruppen für das Dialogmarketing im Web 2.0 bieten. Um Antworten auf diese Frage geben zu können, werden nach der Schaffung von Grundlagen bezüglich des Dialogmarketings ausgewählte Plattformen und Dienste des Web 2.0 vorgestellt und Optionen für das Dialogmarketing dargestellt. Die Plattformen und Dienste werden anschließend auf deren Verwendung, anhand dreier Unternehmen aus der Risiko- und Extremsportbranche, geprüft. Auf diese Weise soll ermittelt werden, wie die Unternehmen mit ihren Zielgruppen in Dialog treten und welche Inhalte auf den Plattformen verbreitet werden. Aus den gewonnenen Erkenntnissen sollen am Ende der Arbeit Handlungsempfehlungen für Unternehmen mit begrenzten Zielgruppen beschrieben werden. Neben der Frage nach den veröffentlichten Inhalten und dem Dialog mit den Zielgruppen soll die Arbeit zudem prüfen, ob ein Zusammenhang zwischen den Akteuren von Risiko- und Extremsportarten und der Vorgehensweise der analysierten Unternehmen im Web 2.0 besteht.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Felix von Lamezan
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-42518
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2013
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2014/07/28
GND Keyword:Direktmarketing
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:380 Handel, Kommunikation, Verkehr
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $