OPUS


Wandlung einer bestehenden Montagelinie in eine „Hybridmontagelinie“ zur Herstellung zweier artverwandter Produkte

  • Im Rahmen der vorliegenden Diplomarbeit wird eine „Hybridlinie“ entstehen, welche eine störungsfreie Montage zweier artverwandter Produkte in sich vereint. Die Montagelinie soll so konzipiert sein, dass es zu jeder Zeit möglich ist, jedes der beiden Modelle ohne das Umrüsten der Fertigungslinie, zu montieren. Der Schwerpunkt dieser wissenschaftlichen Arbeit ist daran begründet, die bestehende Montagelinie mit allen benötigten Mitteln zur störungsfreien und schnellen Fertigung auszustatten und den nicht wertschöpfenden Steuerungsaufwand zu minimieren. Zusätzlich wird bei der Einrichtung der Montagearbeitsplätze verstärkt auf technische und soziale Bedingungen geachtet.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (11741 KB) deu

    Diplomarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Maria Buterus
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-48408
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2013
Release Date:2015/02/24
GND Keyword:Fließfertigung
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification:670 Industrielle Fertigung
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $