OPUS


Musiklandschaft in Mitteldeutschland, Marketing im Event und das Konzept : der Mitteldeutsche Musikaward

  • Diese Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Betrachtung der Mitteldeutschen Musiklandschaft und entwirft die Konzeption eines neuen Musikawards, dessen Preisträger direkt durch das mitteldeutsche Publikum gewählt werden. Die Arbeit analysiert und belegt, dass die Schaffung des Mitteldeutschen Musikpreises wertvolle Vorteile für die Zielregion, die Länder Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, in kultureller und wirtschaftlicher Hinsicht erbringt. Um einen Einblick in die Musikszene zu bekommen und deren Vertreter zu Verleihungszwecken besser zuordnen zu können, werden die einzelnen Stile näher definiert. Durch Marketing im Event wird eine Vielzahl von wirtschaftlichen und kommunikativen Möglichkeiten realisier- und ihre praktischen Umsetzung planbar. Die notwendigen Marketinginstrumente werden hier in Hinblick auf den Musikaward dargestellt.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (2596 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Peter Thiele
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-48900
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2010
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/03/06
GND Keyword:Event-Marketing
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:380 Handel, Kommunikation, Verkehr
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $