OPUS


Konzeption und Realisierung einer TYPO3-Projektvorlage mit Responsive Design User Interface

  • Performance und Usability sind maßgebliche Anforderungen an die Konzeption von Webprojekten. Ständig erscheinen neue internetfähige Endgeräte auf dem Markt welche verschiedene Herangehensweisen an diese Anforderungen erfordern. Um diesen gerecht zu werden, hat ein Umdenken in den Köpfen vieler (Web)Entwickler stattgefunden. Weg von pixelgenauen Darstellungen, hin zu flexiblen Webseiten, welche sich der verfügbaren Umgebung anpassen. Unter dem Begriff „Responsive Webdesign“ vereinen sich etablierten Techniken der Frontendentwicklung, sowie konzeptionelle Anpassungen. Eine weitere Herausforderung ist es, Responsive Webdesign in bestehende Systeme zu Integrieren. Diese Arbeit befasst sich mit verschiedenen Ansätzen der Nutzung responsiver Features in Zusammenhang mit dem Content Management System TYPO3. Ergänzend entsteht ein responsiver Prototyp auf Basis einer bereits existierenden TYPO3-Grundkonfiguration.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Jens Wittig
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-49224
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/03/19
GND Keyword:TYPO3; Webdesign
Institutes:01 Elektro- und Informationstechnik
Dewey Decimal Classification:004 Datenverarbeitung; Informatik
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $