OPUS


Die Auseinandersetzung mit der zeitlebens notwendigen Identitätsarbeit und ihre Bewältigung am Beispiel von langzeitarbeitslosen Frauen mit besonderen Vermittlungshemnissen

  • Die Bachelorarbeit befasst sich mit der Identitätsarbeit und der Identitäts-entwicklung. Anhand des Rollenbildes der Frau, der belastenden Faktoren zum Thema Erwerbslosigkeit und der Biografiearbeit,wird anhand einer intensiven Literaturrecherche die Bedeutung von Identität und Autonomie verdeutlicht.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Wiebke Worm
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-49337
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/03/19
GND Keyword:Frau; Ich-Identität; Langzeitarbeitsloser
Institutes:05 Soziale Arbeit
Dewey Decimal Classification:300 Sozialwissenschaften
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $