OPUS


Laserprojektion für den Belly-Fairing-Bereich

  • Ziel ist es, mittels Laserprojizierung, die Qualität von Compositebaugruppen bei der Verlegung der einzelnen Schichten zu steigern und damit eine Reduzierung der Nacharbeit zu erzielen. Das System sollte den Mitarbeiter bei seiner Ausführung unterstützen und ihm als Anleitung und Kontrolle dienen. Eine leicht bedienbare und selbsterklärende Software sollte vorhanden sein, um eine geringe Einarbeitungszeit zu ermöglichen. Weiterhin sollten eine Erweiterung des Systems, sowie Änderungen/ Neugestaltung von Baugruppen, einfach zu realisieren sein. Diese Bachelor-Thesis dient auch als Werkzeug für den späteren Serieneinsatz von Laserprojektionssystemen in der Cotesa GmbH.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (5106 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Stefan Voigtländer
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-49395
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2012
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/03/19
GND Keyword:Lasertechnologie
Institutes:02 Maschinenbau
Dewey Decimal Classification:620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $