OPUS


Neurowissenschaftliche Ableitung des Kaufverhaltens im Licht aktueller Studien

Neuroscientific derivation of purchase behavior in equation to contemporary research

  • Seit einiger Zeit macht sich das Marketing die Neuroökonomie und Neurowissenschaft zu Nutzen, um ein tieferes und vor allem biologisches Verständnis für Wahrnehmung und Werbewirkung zu erhalten. Das interdisziplinäre Forschungsgebiet Neuromarketing hat bisher einige Wahrnehmungsprozesse enthüllt und Erkenntnisse erlangt, die vorherige Theorien widerlegen. Welche Aussagen können die neuesten Studien treffen? Können bisher erlangte Erkenntnisse bestärkt oder doch widerlegt werden? Wie kann das Neuromarketing in der Praxis helfen?

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Svenja Bühler
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-50902
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/04/21
GND Keyword:Neuromarketing
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:380 Handel, Kommunikation, Verkehr
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $