OPUS


Designuntersuchung für ein nicht-digitales Gesellschaftsspiel

Design analyzing of a non digital board game

  • In dieser Arbeit wird ein nicht-digitales Gesellschaftsspiel, das sich im ersten Entwicklungsstadium befindet, auf seine wesentlichsten Designeigenschaften untersucht. Grundlagen des visuellen Designs, wie Gestaltungsgesetze, Logogestaltung und Farbwirkungen finden Anwendung in der Analyse. Hinzu kommen Bewertungsmethoden hinsichtlich der Zielgruppe und das Zusammenspiel von Usability und User Experience. Der Bezug zu den theoretischen Grundlagen und die Auswertung von gezielten Testspielen ergeben das Gesamtbild und die Funktionalität des Spieles.
  • In this work the design characteristic of a non digital board game will be analyzed. With the fundamentals of product design, game design and feedback from game testers the game will be evaluated. The laws of design, logo, colours, user experience and usability are parts of this basics. The summary of design theory and the testers will give a view about the functionality of this game.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (9967 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Steve Feige
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-53124
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/06/18
GND Keyword:Gesellschaftsspiel; Gestaltung
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:760 Grafik; Druckgrafik, Drucke
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $