OPUS


Michel Gondry als Autorenfilmer : seine Filme, seine Handschrift

Michel Gondry as an auteur : his movies and style

  • Michel Gondry ist ein Filmemacher, der seine eigene künstlerische Persönlichkeit in seinen Filmen zum Ausdruck bringt. Er bewegt sich zwischen Autorenfilm und Mainstreamkino und lässt dabei durch einen individuellen Stil seine ‘vision du monde‘ in seine Werke einfließen. Die Ausführungen widmen sich der Frage, inwiefern Michel Gondry ein Autorenfilmer ist und aus welchen filmischen Merkmalen seine unverkennbare Handschrift besteht. Dazu wird die Definition des Begriffs „Autorenfilm“ erfolgen und mit Gondry in Zusammenhang gebracht. Da ein Stil deutlicher im Oeuvre zutage tritt als im Einzelwerk, werden weitergehend drei Filme von Michel Gondry auf charakteristische Merkmale untersucht und verglichen. Zum Abschluss soll zusammenfassend aufgezeigt werden, welche stilistischen Mittel Gondrys Handschrift ausmachen und inwiefern er als Autorenfilmer bezeichnet werden kann.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Julia Herrgesell
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-54256
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/08/18
GND Keyword:Gondry, Michel , Film
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:791 Öffentliche Darbietungen, Film, Rundfunk
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $