OPUS


Was entlohnt wird, wird gemacht : Vergütungs- und Anreizsysteme im Zielvereinbarungsprozess als Instrument zur Verbesserung von Motivation und Leistung.

What gets rewarded, gets done : remuneration and incentive systems in target-setting process as a tool to improve motivation and performance.

  • Zielsetzung dieser Arbeit ist es, die einzelnen Wirkungseinflüsse und die Herausforderungen von „Vergütungs- und Anreizsystemen“ im Zielvereinbarungsprozess als Instrument zur Verbesserung von Motivation und Leistung näher zu untersuchen. Im Fokus des Interesses steht die Forschungsfrage, ob leistungsabhängige Entlohnungssysteme Einfluss auf die Motivation und die Leistungen der Mitarbeiter ausüben. Dies wird anhand einer Analyse von Zielen im Zielvereinbarungsprozess, der Motivation von Mitarbeitern sowie theoretischer Ansätze zu leistungsorientierten Vergütungssystemen herausgearbeitet. Weiterhin werden im fünften Kapitel auf Basis einer empirischen Untersuchung im deutschen Finanzdienstleistungssektor, Zusammenhänge zwischen Zielen, Motivation, Leistung und Vergütung analysiert. Im Ergebnis zeigt sich, dass sich sowohl immaterielle als auch materielle Anreize auf die Leistung und Motivation der Mitarbeiter auswirken.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Manuel Girbig
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-54335
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/08/18
GND Keyword:Anreizsystem , Arbeitsmotivation
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:331 Arbeitsökonomie
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $