OPUS


Das Marketing der elektronischen Musik

The marketing of electronic music

  • Die Bachelorarbeit beschäftigt sich mit dem Marketing für elektronische Musik. Zuerst werden die theoretischen Grundlagen des Musikmarketings sowie der Musikindustrie beleuchtet, um im direkten Anschluss die strategischen- und operationalen Fragen des Musikmarketings zu beantworten. Das Kapitel Jugendkultur und Szenenmarketing befasst sich mit den unterschiedlichen Arten von Jugend-, Szene- und Fankulturen sowie den Lifestyles. Im weiteren Verlauf wird das Marketing der elektronischen Musik anhand eines Beispiels im Hinblick auf die praktische Anwendung der Kommunikationsinstrumente untersucht. Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, Instrumente für ein erfolgreiches und zeitgemäßes Marketing für den Musikmarkt im Bereich der elektronischen Musik aufzuzeigen und dabei zu erläutern, welche Faktoren und Instrumente maßgeblich für den marketingtechnischen Erfolg sind.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Christian Handrich
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-56917
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/10/01
GND Keyword:Musik , Marketing , Elektronische Musik
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:658 Allgemeines Management
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $