OPUS


Kontroverse Mindestlohn : rechtliche und ökonomische Aspekte

  • Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem aktuellen und politisch höchst kontrovers diskutierten Thema Mindestlohn. Der Autor konzentriert sich hierbei auf die rechtlichen und ökonomischen Aspekte von Mindestentgelten in Deutschland. Ziel ist eine ausgewogene, aufgeschlossene und unvoreingenommene Betrachtung der Thematik, gepaart mit größtmöglicher Objektivität und Sachlichkeit, an deren Ende die gereifte Auffassung des Verfassers zum Ausdruck kommt. Die Arbeit gliedert sich im Wesentlichen in drei Teile: Im ersten Abschnitt werden wichtige Ursachen und Motive untersucht, die zur Forderung nach Mindestlöhnen geführt haben. Der zweite Teil behandelt die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Einführung von Mindestlöhnen und die Lohnfindung im Allgemeinen. Darüber hinaus werden die rechtlichen Möglichkeiten für die Festsetzung von tariflichen und gesetzlichen Mindestlöhnen ausgiebig analysiert. Im Mittelpunkt des Interesses stehen dabei das novellierte Arbeitnehmer-Entsendegesetz und das neugefasste Mindestarbeitsbedingungengesetz. Insbesondere sollen verfassungsrechtliche Fragen, wie die Vereinbarkeit von Mindestlöhnen mit der Koalitionsfreiheit und Tarifautonomie, einer Klärung zugeführt werden. Im dritten Abschnitt beschäftigt sich der Autor mit den ökonomischen Fragestellungen zu Mindestlöhnen. Vor allem wird die Funktion des Mindestlohns und dessen Wirkung auf den Arbeitsmarkt anhand ausgewählter ökonomischer Modelle analysiert und die für Deutschland bedeutendsten empirischen Untersuchungen ausgewertet.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:André Glöckner
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-7830
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2009
Release Date:2010/10/12
GND Keyword:Mindestlohn
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $