OPUS


Die Weiterentwicklung des Browsers dank der Implementierung von HTML5/CSS3D sowie die Funktion des Echtzeit-Renderings und die damit verbundene Erschaffung eines hardware-unabhängigen Mediums

  • Diese Bachelorarbeit untersucht, ob die neuentwickelten Verfahren und Technologien, den bisherigen Browser in ein eigenständiges Medium umwandeln können. Neue Möglichkeiten und Features erweitern das Internet und zugleich auch den dazu benötigten Browser. Derzeit schon benutzte Praktiken, sollen dazu beitragen die These zu stützen.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Dennis Götz
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-7876
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2010
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2010/10/19
GND Keyword:Browser; Internet
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:004 Datenverarbeitung; Informatik
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $