OPUS


Markenmanagement in der Sportindustrie

  • Ziel der Bachelorarbeit ist es, das Markenmanagement in der Sportindustrie am Beispiel führender Sportartikelhersteller darzulegen. In Zeiten wirtschaftlicher Krisen und der damit einhergehenden Kaufzurückhaltung beim Endkunden führt das Phänomen Markentreue bei Inhabern von Marken in der Sportindustrie zu deutlich weniger Einbußen im Produktabsatz als bei vergleichbaren Mitbewerbern, die über keine etablierte Marke verfügen. Die Markenführung der renommierten Sportartikelhersteller konzentriert sich hierbei besonders auf die in Europa besonders populäre Sportart Fußball. Die Bachelorarbeit widmet sich deshalb dem Phänomen Markenführung in der Sportindustrie am Beispiel der drei führenden Ausrüster des Profifußballs NKE, ADIDAS und PUMA.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Nicolas Oehler
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-9281
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2010
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2011/01/07
GND Keyword:Markenpolitik; Sportartikelindustrie
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:330 Wirtschaft
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $