OPUS


Staatliche Gütezeichen versus Eigenmarken in der österreichischen Lebensmittelindustrie : Eine Untersuchung des österreichischen „AMA Biozeichens mit Ursprungsangabe“ am Beispiel Milch nach den gesetzlichen und normativen Vorgaben

  • Ziel dieser Diplomarbeit ist die Untersuchung der gesetzlichen, verbandsinternen und normativen Vorgaben für Gütezeichen im Lebensmittelbereich anhand des Fallbeispiels „Milch“ mit dem „AMA Biozeichen mit Ursprungsangabe“. Einleitend wird ein breiter Überblick über die Lebensmitteleinstufung und die zugehörigen Gütezeichen gegeben. Weiterführend werden die Kontrollinstanzen hinter den Zeichen und die Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme aufgezeigt, um diese Informationen abschließend am Beispiel „Milch“ zusammenzufassen.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Bernhard Aigner
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-9502
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2010
Release Date:2011/01/12
GND Keyword:Lebensmittelindustrie; Österreich
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification:660 Chemische Verfahrenstechnik
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $